BR 18201 mit 2.Tender
Die Schlepptenderlokomotive der Baureihe 18 wurde um einen zweiten Tender bereichert. Der Tender wurde optisch durch eine Kurzkupplung, sowie gefederte Puffer und einen eigenen Dekoder zur Steuerung der Innen- und Zugschlußbeleuchtung aufgewertet.

Anmerkung: 
Beim Umbau der Puffer wurden neue Pufferplatten inkl. Befestigungsschrauben aus Messing handgefertigt verwendet. Das erste Bild zeigt den gefederten Puffer mit weißem Ring. Des Weiteren hat der Tender einen eigenen Dekoder bekommen, mit dem die Beleuchtung vorne und hinten, sowie Innenbeleuchtung der Tenderkabine angesteuert werden kann. Als Funtionshöhepunkt hat der Tender eine funktionierende Kupplung erhalten, damit der zweite Tender bei Rangierfahrten über eine Drehscheibe einfacher gekuppelt werden kann. 
Die folgenden Abbildungen zeigen unterschiedliche Baustufen bis zum erfolgreichen Abschluss.